• LEH-Wohlfühlfaktor Akustik

    LEH-Wohlfühlfaktor Akustik

    Verweildauer erhöhen, Abverkauf steigern

    Lärm wirkt. Im LEH hat er einen nicht unwesentlichen Einfluss auf Kunden und Mitarbeiter. Um zu zeigen, wie hoch der Lärm sein kann, hier ein Vergleich: Eine stark befahrene Straße entwickelt eine Lautstärke von 70-80 dB. Kühlgeräte erreichen bis 75 dB, Kassenpiepsen bis 83 dB und Warentrolleys auf Fliesen bis zu 85 dB. In vielen Marktbereichen ist es einfach zu laut. Das stresst Kunden und Mitarbeiter, nimmt Atmosphäre, minimiert die Verweildauer, schmälert das Einkaufserlebnis und reduziert letztlich Umsätze.

    Was tun? Den Lärm reduzieren durch HARRESKIND Akustiksysteme. Die bestehen aus Akustiklochblechen, die mit sehr wirksamem Dämmfließ hinterlegt sind. Die eigens entwickelten Materialkombinationen sind hoch schallabsorbierend und über alle Frequenzbereiche sowie bei direktem und indirektem Schall wirksam. Die Akustiksysteme sind vollständig kompatibel zum Standardsystem, flexibel gestaltbar und im Bestand sowie bei Neueinrichtung einsetzbar.

    Die HARRESKIND Akustiksysteme sind vielfach bewährt und verbessern die Raumatmosphäre nachweislich. Mitarbeiter und Kunden fühlen sich wohler und die Verweildauer sowie die Zahl wiederkehrender Stammkunden nehmen zu. Das entspanntere Einkaufen fördert zudem die Konzentration am POS und gibt Zeit, sich mit dem Sortiment intensiver zu beschäftigen. In der Abwägung tritt der Preis dann stärker in den Hintergrund und Kunden entscheiden sich zum Beispiel eher für die teurere Flasche Wein oder das exklusivere Shampoo mit den besseren Wirkstoffen. Das fördert den Umsatz und steigert die Margen.

Zurück